„Kurzkrafttraining“: (2x/Woche; dazwischen 2 Tage Pause)

Aufwärmphase: ca. 10 Minuten laufen (im Haus, im Garten, im Zimmer) oder 3 x 1 Minute Schnurspringen (durchlaufen, beidbeinig, Wechsel linkes und rechtes Bein) oder max. 15 Minuten Ergometer auf leichter Stufe.

10 Liegestütz

10 Liegestütz rücklings

10 Burpees

1 x 30“ Plank

10 Situps

 Das ganze Programm  2 – 3 mal durch – man spricht dann von einer „Serie“, also bei 2x sind das 2 Serien! Zwischen jeder Übung 1 Minute locker laufen am Stand oder locker Schnurspringen oder 2 Minuten locker am Heimtrainer fahren, dies dient als Pause. Beginnt mit dem Training eher vorsichtig, ohne zu übertreiben – arbeitet die Übungen GENAU nach dem Video durch!

Sollte die Anzahl der Übungen (also zB 10 Liegestütz)  für manche zu hoch sein, dann macht eben weniger Wiederholungen (zB.:  8 Liegestütz) – lieber exakt und weniger als schlampig und zu viel für euren Körper!

Viel Spaß bei eurem Training wünscht euch Sportkoordinator Hannes Jurcsa mit seinem Team!

Videoclip gestaltet von Jürgen Surböck! ("Videoclip" anklicken)






Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos